Ferienhaus mit Hund in Niedersachsen

Ferienhaus mit Hund in Niedersachsen

Niedersachsen ist das flächenmäßig zweitgrößte Bundesland Deutschlands nach Bayern. Das Land erstreckt sich von der Nordseeküste bis zum Mittelgebirge Harz.

Strand-, Wander- und Radurlaub mit Hund in Niedersachsen

Niedersachsen zählt mit seinen Inseln und Stränden im Nationalpark Wattenmeer, den kontrastreichen Naturlandschaften im Binnenland und den traditionsreichen Städten zu den vielfältigsten Bundesländern Deutschlands. Zahlreiche Hundebesitzer zieht es alljährlich an die Nordseeküste zwischen Cuxhaven und Emden und auf die vorgelagerten ostfriesischen Inseln. Norderney, Langeoog, Borkum und Juist sind vor allem wegen ihrer traumhaften Sandstrände überaus beliebt. Ein Ferienhaus am Strand ist die perfekte Unterkunft in einem Urlaub mit Hund. Nahezu jeder Ferienort an der niedersächsischen Nordseeküste verfügt über einen ausgewiesenen Hundestrand, an dem der Vierbeiner leinenlos im weichen Sand spielen kann.

Ideal für einen Wanderurlaub mit Hund eignet sich der Westrand des Harzes. Das Mittelgebirge, dessen höchste Erhebung der 1.141 m hohe Brocken ist, empfängt Sie mit dichten Tannenwäldern, rauschenden Gebirgsbächen und riesigen Stauseen. In der Umgebung von Braunlage, Bad Harzburg und der zauberhaften Fachwerkstadt Goslar stehen Ihnen mehrere Ferienhäuser mit Hund als Urlaubsdomizil zur Auswahl. Mit einem gänzlich anderen Ambiente empfängt Sie die großflächige Heide- und Geestlandschaft der Lüneburger Heide. Wacholderbüsche, Kiefern und Sandheide dominieren in der sanft gewellten Naturlandschaft. In den Dörfern am Rand des Areals stehen Ihnen restaurierte Bauernhäuser, Blockhütten und moderne Villen als Unterkunft zur Auswahl.

Stöbern Sie in unserer großen Ferienhaus Datenbank: