Ferienhaus mit Hund in Österreich

Ferienhaus mit Hund in Österreich

Österreich punktet mit einer ungeheuer großen landschaftlichen Vielfalt. Die hochalpinen Bergregionen der Alpen werden ergänzt um liebliche Weinberge im Donautal und in der Steiermark, ausgedehnte Wälder und Moore im Waldviertel und steppenartige Wiesenlandschaften im Burgenland.

Urlaub mit Hund in Österreich: Naturgenuss zwischen Alpen und Burgenland

Die österreichischen Alpen sind seit Jahrzehnten das Top-Reiseziel im deutschen Nachbarland. Die Welt der mächtigen Dreitausender in Vorarlberg, Tirol, Kärnten und im Salzburger Land zieht vor allem Besitzer bewegungsfreudiger Hunderassen an. Über Stock und Stein führen die Wanderungen von Hütte zu Hütte. Kristallklare Bergseen mit Trinkwasserqualität laden zu einer Rast ein und auf einer Alm lassen Sie sich Heukäse und Tiroler Speck schmecken. Wer ein Ferienhaus mit Hund in Österreichs Alpen sucht, wird schnell fündig. Das Spektrum reicht vom Tiroler Haus am Waldrand bis zur abgelegenen Almhütte in den Bergen.

Neben den Alpen hat Österreich viele weitere Naturlandschaften von faszinierender Schönheit zu bieten. Das Wein-, Most- und Waldviertel in Niederösterreich empfängt Sie mit einem Mix aus Weinbergen, tiefen Wäldern und Streuobstwiesen. Ein Ferienhaus mit Hund am Ufer der Donau nutzen viele Hundebesitzer als Ausgangspunkt für Wanderungen und Radtouren. Die Steiermark im Süden des Landes ist die Heimat von Käferbohnen und Kürbiskernöl und im Burgenland bietet sich ein Ferienhaus am Neusiedler See als Urlaubsunterkunft an.

Stöbern Sie in unserer großen Ferienhaus Datenbank: